Karateverein Shogun Großdalzig e.V.


Der Karateverein "Shogun" wurde am 04.02.1995 gegründet.

Bereits 1993 eröffnete in Tellschütz eine kleine Trainingshalle (Dojo).

 
Aus einer anfänglich überschaubaren Gruppe entstand durch einen stetigen

Zulauf von Interessierten am Karatesport der Gedanken für die Vereinsgründung.

Mittlerweile ist der Verein auf über 70 Mitglieder angewachsen.


Die jetzige Trainingsstätte befindet sich im Gemeindezentrum Großdalzig.

 
Wie bereits der Vereinsname besagt, betreiben wir neben dem Karatesport auch Jiu-Jitsu.

 
Ein Hauptaugenmerk ist auf die Kinder- und Jugendarbeit gerichtet,

macht doch dieser Personenkreis die Hälfte aller Mitglieder aus.

 
Außer dem wöchentlichen Training bilden regelmäßige Prüfungen,

ein jährliches Trainingslager und Vereinssportfest sowie öffentliche Vorführungen

bei diversen Veranstaltungen bis hin zum Tag der Sachsen den Schwerpunkt des Vereinslebens.


Der Verein gehört dem Dachverband I.U.M.A.

mit Sitz in Belgien an, der enge Verbindungen nach Japan unterhält.